Kfz-Versicherung heilt die gleichen Dinge für Menschen im Finanzberuf nicht

Es ist erstaunlich, wie viel Literatur über das Kfz-Versicherungsgeschäft online geschrieben wurde. Der wichtigste Ansatz, der von den meisten der Schriften verwendet wird, ist in Richtung des Verkaufs von Kfz-Versicherungen, anstatt es im richtigen Kontext der Versicherungsprodukte oder "ein Produkt zum Schutz Ihrer Vermögenswerte und Vermögen" anzubieten. 


Das ist der Grund, warum bei der Suche nach dem Begriff "Kfz-Versicherung" eine große Anzahl von Websites mit den "verkauften" Phrasen wie bezahlbare Kfz-Versicherung oder billige Kfz-Versicherung oder Low-Cost-Auto-Versicherung entstehen.

Anfang 2011 und laut Google AdWords waren es 8.100; 74.000; 9.900 monatliche Suchanfragen nach den oben genannten Schlüsselphrasen. Auf der anderen Seite gab es nur 110 Suchanfragen nach dem Begriff "zuverlässige Kfz-Versicherung", 170 Suchanfragen nach "Qualitäts-Kfz-Versicherung" und 8.100 nach "Top-Autoversicherungen". Man kann ziemlich leicht zu dem Schluss kommen, dass es bei den meisten Online-Suchanfragen um den Preis geht, nicht um die Qualität der Versicherung.

Ein Grundprinzip im Marketing ist es, zu verstehen, was die Leute "wollen" und entwerfen und Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verpacken, um zu erfüllen, was die Leute wollen. Wenn man sich diese Zahlen anschaut, kann man sagen, dass die meisten Menschen eine günstige Kfz-Versicherung wollen. Als Vermarkter, wenn Sie eine Kampagne entwerfen, ohne zu berücksichtigen, dass die Analyse, können Sie schließlich die Marketing-Tests, schließen Sie Ihre Website und gehen Sie etwas anderes tun.

Was ist also der Unterschied zwischen der Kfz-Versicherung? Aus "finanzplanungstechnischer Sicht" sollte der Vergleich der Kfz-Versicherungen niemals nur auf dem Preis basieren, und vielleicht sind sich die meisten Menschen einig, dass eine günstige Versicherung nicht unbedingt die beste Kfz-Versicherung ist. Was die meisten aber nicht wissen, ist, dass eine Versicherung mit dem am besten bewerteten Unternehmen auch einer der problematischsten Verträge sein kann. Eine Kfz-Versicherung sollte in Bezug auf drei Faktoren verglichen werden:

1. Preis: Natürlich je billiger, desto besser.

2. Unternehmensbewertung: Nicht standardisierte Unternehmen sind flexibler als ihre Standard-oder bevorzugten Pendants im Hinblick auf vergangene Verstöße gegen die MVR-Aktivitäten der Fahrer und die Bonität der Kfz-Versicherungsbewerber. Allerdings sind nicht standardisierte Unternehmen härter als andere im Kundenservice und zahlen Ansprüche. Die meisten Beschwerden stammen von nicht standardisierten Versicherungsgesellschaften. 

Während bevorzugte Unternehmen zögern nicht, schnell für kleinere Forderungen zu zahlen, die als sieben-oder achttausend Dollar Anspruch erheben, oder sogar wenig mehr; Alle Unternehmen von oben bis unten werden versuchen, den Antrag zu prüfen, um zu sehen, ob sie eine 100.000-Dollar-Forderung zahlen müssen oder nicht.

3. Haftungsgrenzen. Dies ist der am meisten ignorierte, am wenigsten verstandene, aber ist der wichtigste Aspekt der Versicherung, der die Kunden während der Zeit betrifft, die sie brauchen die Versicherung. Es misst, wie viel Schutz Sie haben, wenn Sie verklagt werden. Ein professioneller Finanzberater wird Ihnen nie eine Kfz-Versicherung an niedrigen Limits verkaufen, wenn he/sie genug Informationen hat, dass Sie und Ihr Ehepartner genug Vermögen haben, um verklagt zu werden, falls Sie oder ein Hausangechtetes ein großes Auto-Unfall verursachen und yo Ihre Kfz-Versicherung zahlt das Maximum an der Versicherung, die nicht ausreicht.

Es gibt viele Versicherungen, die mit überlegenen Versicherungsgesellschaften an den niedrigsten vom Staat vorgeschriebenen Haftungsgrenzen verkauft werden. Im US-Bundesstaat Illinois sind diese Grenzen 20/40/15, was bedeutet, dass für den Fall, dass Sie einen Unfall verursachen, der Ihre Schuld ist und Sie von anderen verklagt werden, dann wird Ihr Unternehmen an andere in Ihrem Namen zahlen nicht mehr als $20.000 für Körperverletzung für eine Person , nicht mehr als $40.000 für Körperverletzung für alle anderen Personen in dem Unfall, und maximal $15.000 für alle Sachschäden, die Sie in diesem Unfall fallen. 

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind und einen schweren Unfall verursachen, der zu einer ungeschlagenen Klage von $300.000 führt und Ihre Versicherung die Zahlung auf die Police gemastert und $20.000 bezahlt hat, muss die Differenz von $280.000 aus Ihrem eigenen Geld kommen!

Berlangganan update artikel terbaru via email:

0 Response to "Kfz-Versicherung heilt die gleichen Dinge für Menschen im Finanzberuf nicht"

Post a Comment

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel